EU-ZERTIFIZIERTER HANF (UNTER 0.2% THC!)

DIE GÜNSTIGSTEN BUDS AUF DEM MARKT!

Was ist Cannabidiol (CBD)?

Was ist Cannabidiol (CBD)?

Die Hanfpflanze und ihre Bestandteile gehören zu einer der ältesten und vielfältig einsetzbaren Kulturpflanzen der Geschichte. Ihr umfangreiches gesundheitsförderndes Potenzial und die vielfältige Anwendung in der Produktion von Gütern und der Wirtschaft machen sie zu einem der wichtigsten Rohstoffe seit mehr als Tausenden von Jahren. Schon 2.800 v. Chr. wurden aus dem Hanfmaterial Seile, Textilien und Papier, aber auch Heilextrakte wie z.B. Tee oder Salbe hergestellt.

 

Der Werdegang von Cannabis und der damit verbundene Wirkstoff CBD (Cannabidiol)

In den letzten 20 Jahren konnten die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflanze wiederentdeckt und vermehrt erforscht werden. Doch schon in den 1970er Jahren ist es den Wissenschaftlern gelungen, die chemische Struktur von THC und CBD in der Hanfpflanze aufzuschlüsseln und somit den medizinischen Nutzen zu bestätigen und für den Menschen verfügbar zu gestalten. Der schlechte Ruf der berauschenden und tödlichen Droge “Cannabis” gehört in den meisten Kreisen aufgrund dieser vermehrten, und vor allem erfolgreichen, Forschungen und Studien glücklicherweise der Vergangenheit an, sodass die Pflanze ihren wohlverdienten Stellenwert in der Naturheilkunde erhalten kann.

was ist cannabidiol cbd

Dementsprechend konnte sie sich zu einem absoluten Kultgewächs im Bereich der alternativen Medizin entwickeln. Die deutlich für sich sprechende Wirkung des Inhaltsstoffes CBD veranlasste viele, vor allem unter psychischen, psychosomatischen und chronischen Krankheiten leidende Menschen, sich der geschichtsträchtigen und zuverlässigen Heilkraft der Pflanze anzuvertrauen.

 

Cannabidiol (CBD) und die Wirkung auf die Gesundheit

Für viele ist der Begriff CBD heutzutage kein Fremdwort mehr und doch kommt es noch häufig zu Verwechselungen mit dem Schwesternstoff THC. Der Begriff CBD ist die Abkürzung für den Inhaltsstoff Cannabidiol, welcher aus den Blüten der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. Er ist ein Hanfwirkstoff mit der zweithöchsten Konzentration in der Hanfpflanze. Die Cannabispflanze an sich enthält insgesamt über 80 bekannte Cannabinoide, von denen das CBD die höchste Bandbreite an nicht psychoaktiven und berauschenden Wirkungsmechanismen aufweist (CBD und die Wirkung auf die Gesundheit).

 

Das Encannabinoide System

In der männlichen Hanfpflanze lassen sich im Vergleich zu dem CBD Gehalt der weiblichen Pflanze keine nennenswerten Mengen an Cannabidiol nachweisen. Alle Cannabinoide wirken am körpereigenen Endocannabinoiden System, welches einen Teil des zentralen Nervensystems darstellt. Dieses körpereigene Encannabinoide System wurde erst 1992 von den Forschern Dr. Raphael Mechoulam zusammen mit William Devane und Dr. Lumir Hanus entdeckt und das Wissen über diesen einzigartigen Körpermechanismus verbreitet.

cbd oel kaufen

Wie wirkt CBD auf meine Psyche?

Das Cannabidiol und die daraus erzeugten Produkte sind, neben THC, ein wie schon erwähnt, nicht psychoaktiv wirkender Hauptstoff in der Cannabisblüte und aus diesem Grund in einem Großteil der europäischen Länder zu erwerben. Sie können somit von dem Cannabidiol weder “High” werden, noch besteht die Möglichkeit einer Überdosierung oder dem Nachweis über einen Bluttest. Die Pflanze besitzt derzeit rund 500 erforschte Inhaltsstoffe in ihrem gesamten System.

Im Vergleich zu Tetrahydrocannabinol, kurz “THC” genannt, sind CBD Produkte mittlerweile in unbegrenzten Mengen legal zu erwerben, da sie keine berauschende Wirkung besitzen. Lediglich der psychoaktiv wirkende THC Gehalt, in den am Markt beworbenen CBD Produkten, ist auf bis zu 0,2 % gesetzlich beschränkt. Um dies zu garantieren, verläuft die Produktion der CBD Produkte in Deutschland nach einem speziell entwickelten Extraktionsverfahren, welches aus handverlesenen Nutzhanfblüten das qualitativ hochwertige CBD Extrakt herstellt.

 

In welcher Form gibt es CBD Produkte?

Die, aus dem Hanfextrakt entwickelten, CBD Produkte verfügen über eine große Bandbreite an heil – und schmerzlindernden Effekten gegen eine Vielzahl von Krankheiten. So wurde in Studien eine angstlösende, stressmindernde sowie entzündungs- und krebshemmende Wirkung nachgewiesen (CBD und die Wirkung auf die Gesundheit). Das CBD findet sich in der Produktionsvielfalt hauptsächlich in Öl, aber auch in Salben, Kapseln, Liquids und Samen wieder. Des Weiteren werden andere Produkte wie z.B Hanf Tee und Öl vermarktet. Diese enthalten allerdings keinen Anteil an CBD, sind jedoch zusätzlich in vielfältiger Form gesundheitsfördernd.

 

Das CBD (Cannabidiol) Öl

Das am meisten bekannte CBD Produkt ist das CBD Öl. Es wird aus dem weiblichen Faserhanf gewonnen, welcher in großen Mengen in Deutschland zu therapeutischen Zwecken angebaut wird. Der Faserhanf enthält kaum THC und ist somit ein Garant für ein sicheres und hochwertiges CBD Öl Produkt. Vor allem in diesem speziell für den gesundheitsfördernden Zweck industriell angebautem weiblichen Hanf, dem Cannabis Sativa, wird viel Wert auf einen hohen CBD Gehalt in der Pflanze gelegt.

cbd oel

Bei dem Kauf von CBD Produkten sollten Sie in jedem Fall ihren Reinheitsgehalt überprüfen. Aufgrund der großen Nachfrage am Markt strecken viele Anbieter ihre CBD Öle mit dem handelsüblichen, aus Hanfsamen hergestelltem, Hanföl, welches durchaus, aufgrund seiner hohen Bioverfügbarkeit an Nährstoffen und Mineralien sowie Spurenelementen, eine positive Wirkung auf den Körper erzielt, aber nicht im entferntesten das Wirkspektrum beinhalten wird wie ein, aus der getrockneten Blüte hergestelltem, CBD Öl. Des Weiteren gibt es Cannabidiol Vollspektrum Öle, die einen noch höheren Anteil an Cannabinoiden enthalten, als die produzierten CBD Öle aus CBD Isolat. Das Vollspektrum wird aufgrund seiner Kombination aus mehreren Cannabinoiden intensiver und kann vom körpereigenen Endocannabinoiden System schneller verstoffwechselt werden.

Das handelsübliche CBD Öl findet man auf dem Markt in unterschiedlichen Konzentrationen mit 2%, 5%, 10% oder auch 20% CBD Anteil. Für den Eigengebrauch gehen Sie mit einer Dosierung von 5 % in jeden Fall auf Nummer sicher und können die gesundheitsfördernde Wirkung des Cannabidiols in vollen Zügen genießen.

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen über CBD (Cannabidiol) stehen nicht in Bezug zu unseren Produkten und sie wurden von offiziellen Stellen weder ausgewertet noch bestätigt. Trotz aller Sorgfalt kann daher für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Garantie und Haftung übernommen werden!